123anruf.de ist ein Telefonverzeichnis für KFZ Händler. Hier finden Sie die richtige Telefonnummer und Anschrift eines Autohändlers. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Bewertungen anderer User zu lesen und selber Bewertungen abzugeben.

Die Wahl des richtigen PKW Handelpartners
Im Februar 2016 haben laut Kraftfahrtbundesamt mehr als 660.000 Fahrzeuge den Besitzer in Deutschland gewechselt. Bei den meisten Käufen handelte es sich um einen Gebrauchtwagen. Ein Milliardenmarkt!

Doch was ist bei der Wahl des KFZ Handels zu beachten? Wie erkenne ich seriöse Anbieter? Hier erhalten Sie einige Tipps zur Wahl des richtigen Dienstleisters.

Recherchieren Sie im Internet!
Das Internet hat sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens in den letzten 20 Jahren verändert. Dies macht auch vor dem Automarkt keinen Halt. Halten Sie im Internet nach Gebrauchtwagenhändlern in Ihrer Umgebung Ausschau. Dubiose Anbieter können Sie an vielen negativen Erfahrungsberichten ausfindig machen. Von diesen Anbietern sollten Sie einen großen Bogen machen. Es gibt unzählige Händler in Deutschland und leider gibt es auch das ein oder andere Schwarze Schaf darunter. Sollte ein Angebot auch noch so verlockend ausschauen, sollten Sie gewarnt sein und diesen Händler trotzdem meiden.

Lassen Sie den Wagen checken!
Sollten Sie als Käufer auftreten und sich für einen Gebrauchtwagen interessieren wird kein seriöser Händler etwas dagegen haben, wenn Sie den Wagen von einem Dritten -zum Beispiel einem Gutachter- überprüfen lassen. Sollte es hier Einsprüche des Händlers geben könnte dies ein Indiz dafür sein, dass der Händler versucht etwas zu verbergen.

Achten Sie auf die Gewährleistung!
Gesetzlich haben Käufer seit dem 01.01.2002 einen Anspruch auf Gewährleistung für 2 Jahre. Dies gilt auch für den Erwerb von gebrauchten Gütern - also auch von PKW. Dieser Zeitraum kann vertraglich allerdings auch auf 1 Jahr reduziert werden. Achtung! Einige Händler haben es in der Vergangenheit auch schon versucht diese Klausel komplett auszuschließen. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass dies vor Gericht Bestand hat, allerdings sollten Sie sich an dieser Stelle nicht in die Irre führen lassen oder einschüchtern lassen. Jeder seriöse Anbieter sollte Sie ordentlich über die Gewährleistungspflicht informieren.

Schließen Sie einen Vertrag über den Autokauf oder Autoverkauf!
Haben Sie sich für einen Wagen bei einem PKW Händler entschieden, gehört dazu auch ein ordentlicher Kaufvertrag. Auf diesen sollten Sie auch unbedingt bestehen, denn nur so können Sie nachweisen, dass Sie den PKW auch bei dem entsprechenden Händler erworben haben und gegebenenfalls Gewährleistungsansprüche geltend machen. Vorsicht ist geboten, sollte ein Verkäufer auf einen "Handschlag-Vertrag" bestehen.

Achtung beim Verkauf
Sofern Sie Ihren Wagen verkaufen möchten, sollten Sie nicht direkt beim Erstbesten Händler zusagen. Besuchen Sie mehrere Händler und lassen Sie sich schriftliche Angebote aushändigen. Der Händler mit der besten Zusage erhält dann den Zuschlag. Lassen Sie sich nicht beirren! Manche Händler werden versuchen Sie in Grund und Boden zu reden und Gründe aufführen um den Kaufpreis drücken zu können. Hier schrecken viele Händler auch nicht vor fiesen Tricks zurück. Sollten Sie sich unter Druck gesetzt führen oder ein "komisches Gefühl" haben, verlassen Sie den Händler ohne etwas zu unterschreiben und suchen Sie weiter.
Impressum